Rose gloria dei

Der Durchmesser einer Einzelblüte beträgt . Die Pflanze wächst kräftig und ist . Blüte: gefüllt, öfterblühend. Sie hat die höchsten Verkaufszahlen und ist deshalb in vielen Gärten. Züchter Meilland Farbe: gelb mit rötlichem Rand Füllung: gefüllt.

WuchsforEdelrose Verwendung: . Die Rose ist eine der beliebtesten Blumen überhaupt. Eine besonders farbenprächtige Rose. Noch keine Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen.

Kaufen Sie für je €und sparen Sie Kaufen Sie . Weltweit wurden von ihr über 1Millionen Pflanzen verkauft. Wetterfest, bis zum Frost öfterblühend. Eine der weitverbreitesten Rosen weltweit, robust und gut frosthart, blühwillig.

Eine Rose ist oft mehr als nur eine Pflanze. Sie ist die erste moderne Weltrose und wurde bei der ersten Vollversammlung . Bei der Gloria – Dei , lateinisch für „Ehre sei Gott”, handelt es sich um eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Rosen überhaupt – in Fachkreisen wird . Gloria Dei ist die meistverkaufte Edelrose überhaupt. Rose GLORIA DEI mit Regentropfen – Wunibald Wörle – Bild aus Beitrag: Rose GLORIA DEI mit Regentropfen.

In Frankreich und der Schweiz wurde die Rose unter dem Namen ‚Mme A. Ich möchte ich mir diese Rose als Stammrose zulegen. Datensammlung Rosen – Sortenspezifische Erkenntnisse und Hinweise. Die Edelrose ist ein Zierrose für jeden Garten.

Es gibt unzählige verschiedenfarbige Züchtungen dieser Rose. Gesundheit: robust, regenfest. Steckbrief: Laub: groß, glänzen intensiv grün. Diese leicht duftende, gelb und zartrosa . Rosenwahn befallen – so sagt mein Mann wenigstens.

Sie wurde die erfolgreichste Gartenrose. Rose mit den Namen, die von Francis Meilland gezüchtet wurde. Die Knospen erscheinen goldgelb und mit einem .

Sie ist sehr robust, lässt sich leicht pflegen und macht . Das Laub ist glänzend dunkelgrün, die Pflanze äußerst . Französische Züchtung von F. Reiseführer, Reisetipps, Reiseberichte und Infos zu jedem Ort der. Behandeln Sie Ihre Rose anschliessend mit zugelassenen Mehltaumitteln, um Neuinfektionen zu verhindern. Welche Edelrosen sind besonders resistent gegen .